INGOLF KEINER

Keiner_Portrait

 

 

 

 

 

 

Biography:

Studierte Kommunikationsdesign, später Bildende Kunst an der HdK Berlin bei Rebecca Horn. In zahlreichen internationalen Ausstellungen arbeitet er an Synergien zwischen performativem Handeln, Installationen und Videos. Im Jahr 2000 gründete er mit Jonas Burgert die Ausstellungsreihe FRAKTALE, die zuletzt 2005 im Palast der Republik stattfand.

In Kooperation mit dem Europäischen Performance Institut organisierte und kuratierte er Performance Art Konferenzen und Festivals.

Nach Leitung des Bildungswerks Berlin lehrt er seit 2008 an der UdK Berlin Installation und Performance.

Ingolf Keiner lebt und arbeitet in Berlin.